Home Wir über uns Aktuelles Engagieren Veröffentlichungen Simbabwe Kontakt Zukunft für Lolas Kinder e.V.

Was brauchen wir in unserem Leben wirklich?  

„Gesundheit, Hoffnung – und einen gefüllten Magen.“ 

Das zumindest meint Lola, spanische Ordensschwester, 

die seit über 30 Jahren in Simbabwe für die Menschen 

lebt und arbeitet. 

Zukunft für Lolas Kinder e.V. ist ein kleiner Verein in Deutschland, der  gezielt Projekte der katholischen Schwestern aus dem spanischen  Orden „Missionary daughters of Calvary“ in Simbabwe unterstützt. „Zukunft für Lolas Kinder“ besteht seit Sommer 2013. Der Verein wird  in Deutschland von knapp 20 Mitgliedern, sowie einem Spender- und  Freundeskreis getragen, ohne dessen finanzielle Unterstützung die  Arbeit in Simbabwe, in der aktuell bestehenden Form nicht, möglich  wäre. Hauptsächlich widmet sich der Verein der Unterstützung von  Waisenkindern. Zusammen mit den Schwestern des Ordens wurde ein  Waisenhausprojekt ins Leben gerufen, welches durch die Vermittlung  von Patenschaften in Deutschland,  notleidenden Kindern ein neues  und sicheres Zuhause schenkt und eine Zukunftsperspektive bietet. Vorsitzende des Vereins ist seit Gründung Yvonne Struve. Die  anfallenden Bürotätigkeiten in Deutschland werden ehrenamtlich von  Vereinsmitgliedern übernommen. Dadurch wird gewährleistet, dass die  Kosten sehr gering gehalten und die Spendengelder ausschließlich in  die Projekte fließen können. Vereinsaufwendungen werden durch die  jährlichen Mitgliedsbeiträge getragen. Einmal im Jahr findet eine  Vereinssitzung statt, die (auf Anfrage) für Gäste offen ist.
Willkommen bei “Zukunft für Lolas Kinder e.V.”
Home