Zukunft für Lolas Kinder e.V.
Aktuelles Archiv
 
 
Lola kommt

Lola kommt! Lola is coming!

Vom 10.-15. Juli 2013 besucht Lola, die Namensgeberin unseres Vereins,  Norddeutschland, und wird Einblicke in ihre Arbeit bei verschiedenen  Veranstaltungen geben. Die Planungen laufen...
Lolas Besuch 2013

Lola hat uns auf der Durchreise

besucht

Vom 10.-15. Juli 2013 besuchte uns Lola und  gab Einblicke in ihre Arbeit durch Gespräche  und Präsentationen.
Lolas Weihnachtsbrief 2013

“GLORY TO GOD IN THE HEAVENS AND PEACE TO HIS

PEOPLE ON EARTH…”

From Zimbabwe we wish you a very Happy Christmas. May our Lord  Jesus, who became flesh and dwelt among us, bring us the joy and  happiness in His Birth... 
Reisebericht Zimbabwe 2014

Im März 2014 durften wir vier Mütter (wir ließen 11 Kinder

und ihre Väter zuhause) uns auf eine ganz besondere Reise

an das andere Ende der Welt machen.

Von Bordesholm über Hamburg, London, Johannisburg, Livingston  (Sambia), Victoria Falls, Dete, Karayangwe in das Waisenhaus nach  Binga - und zurück über Dete, Victoria Falls, Johannisburg, London,  Hamburg nach 10 Tagen wieder in unsere Heimatorte! ...
Schwester Justina zu Besuch in Deutschland

Vom 15. bis 22. September 2014 hatten wir Schwester

Justina Banda zu Gast in Schleswig-Holstein.

Sie gehört zum Führungstrio des Ordens „ Missionary daughters of  Calvary“ in Simbabwe und ist für die Finanzen und Organisation der Arbeit ihrer Mitschwestern in Simbabwe zuständig. Alle 3 Jahre bekommen die  Schwestern 2 Monate Urlaub, die Justina dieses Mal in Spanien  verbrachte, weil sie dort viele Freunde hat und von ihrem in Madrid  ansässigen Orden zu einer Feier eingeladen wurde, da sie seit 25 Jahre  Nonne ist... 
2014
2013
Home Wir über uns Aktuelles Engagieren Veröffentlichungen Simbabwe Kontakt
Wenn das Leben zum Überlebenskampf wird... Seit Monaten hat es landesweit nicht mehr richtig geregnet! Hinzu  kommen die enorm hohen Temperaturen, die die Situation noch einmal  verschlimmern. Zu dieser Jahreszeit lassen normalerweise meterhohe  Maispflanzen die sonst eher steinige und sandige Landschaft in einem  frischen grün erstrahlen, doch Anfang März sieht man nur vereinzelt  einige Felder mit vertrocknetem Mais, die das Überleben für eine ganze  Familie über Monate sichern soll...
TANZ(T) für Lolas Kinder

11.11.2016 - Stoltenbergs Gasthof in Brügge

Benefiz-Party zu Günsten Lolas Kinder  Eintritt (Spende): VVK 20,00€ / AK 25,00€
Ein Garten für Lolas Kinder In Binga ist die Versorgung besonders mit frischen Lebensmitteln, wie  Obst und Gemüse, sehr schwierig. Zum einen ist Binga vom Rest des  Landes sehr abgeschnitten, sodass es ohnehin schwierig ist, die  Menschen dort mit Lebensmittel zu versorgen. Hinzukommen die schlecht  befahrbaren Straßen und sehr langen Fahrzeiten ohne Kühlmöglich-  keiten...
November 2016
Mai 2016
Sechs Monate Afrika - Meine Erfahrungen Eineinhalb Monate bin ich jetzt wieder zuhause und langsam habe ich  mich wieder eingewöhnt! Das Leben, das ich in Afrika gelebt habe, ist  nämlich in keinster Weise mit meinem hier zu vergleichen. Jeden Morgen  habe ich um 5:00 Uhr angefangen zu arbeiten! Das Haus putzen, Kinder  wecken und für die Schule fertig machen...
März 2016
Mehr Mehr Mehr Mehr Mehr Mehr Mehr Mehr